Der direkte Weg

Menschen tragen in der Regel alles in sich, um ihr Leben zu ihrer eigenen Zufriedenheit zu gestalten. Dass heute viele Menschen Schwierigkeiten und Probleme haben, ist nicht ver­wunderlich. Die Belastungen sind größer geworden, aber auch die Ansprüche an ein gutes Leben. Kern meiner Arbeit ist es deshalb, mit dem einzelnen Menschen zusammen seine verborgenen Ressourcen zu entdecken und zu nutzen.

Meine Werkzeuge sind neben Methoden der Humanistischen Psychologie und Pädagogik neuere wertvolle und sehr wirksame Methoden der angewandten Psychologie.

Ich unterstütze Menschen in Krisen und Konfliktsituationen jeder Art, sodass sie (wieder) Zugang zu ihren Fähigkeiten erhalten und neue, sinnvolle Handlungsmöglichkeiten für sich und für den Umgang mit anderen entwickeln können.

 

 

Mein Angebot:

Mediation – die Lösung im Konflikt

Mediation ist konstruktive Konfliktlösung. In Streitfällen vermitteln unparteiische Dritte, die von allen Seiten akzeptiert werden. Bei der Mediation entwickeln die Streitparteien selbst eine Lösung, die ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht und bei der alle Seiten „gewinnen“. Die Mediatorin / der Mediator unterstützt sie dabei.

Mithilfe der Mediation gelingt über die aktuelle Konfliktlösung hinaus eine Atmosphäre gegenseitiger Achtung und Wertschätzung. So kann Kommunikation im Arbeits- und Privat­leben klarer – lösungs- und ressourcenorientiert gestaltet werden.

Als durch den Bundesverband Mediation lizenzierte Mediatorin und Ausbilderin für Mediation vermittle ich bei Konflikten zwischen einzelnen Personen, bei Teamkonflikten sowie bei Konflikten bzw. festgefahrenen Situationen in Schulen. Außerdem biete ich Seminare an, bilde Erwachsene in Mediation aus und realisiere mein eigenes ganzheitliches Konzept „Schülerstreitschlichtung“ an Schulen.

Coaching – sicher und zügig an Ihr Ziel

Coaching bedeutet, einen Menschen darin zu unterstützen, sein Leben entsprechend den eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen zu gestalten. Dabei kann sich die Zielsetzung auf das eigene psychische Erleben beziehen, auf die Beziehung mit anderen oder auf eine berufliche oder schulische Situation. Immer geht es darum,  verborgene Energien zu entdecken, die eigenen Stärken und die der Mitmenschen zu erkennen und die Persönlichkeit weiter­zuentwickeln.

Ich arbeite wertschätzend und achtsam mit den neuesten Methoden der modernen angewandten Psychologie. Dabei ist das Menschenbild der Humanistischen Psychologie, wie es von Carl Rogers, Schulz von Thun und anderen vertreten wird, wesentliche Grundlage meiner Arbeit und prägt die von mir entwickelte Methode Ganzheitlich Lösungsorientierte Psychologie und Coaching (GLP).

Im Coaching arbeite ich vorwiegend mit einzelnen Menschen, manchmal auch mit Gruppen (Team-Coaching/Team-Supervision). Elemente des Coaching bereichern auch meine Arbeit als Mediatorin.

Nach siebenjähriger Ausbildungstätigkeit als ILP-Lehrtherapeutin (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) biete ich ab 2008 eine eigene Ausbildung an, die Elemente der Humanistischen Psychologie mit verschiedenen Elementen aus der Lösungsorientierten Psychologie verknüpft: die Ganzheitlich Lösungsorientierte Psychologie und Coaching (GLP). Die Ausbildung ist dreistufig und schließt mit dem Zertifikat "GLP-Coach/GLP-TherapeutIn" ab.

Lerntherapie – damit Lernen gelingt

Lerntherapie bedeutet integrative und ressourcenorientierte Arbeit am Aufbau einer positiven Lernstruktur, die Grundlage für dauerhafte Lernerfolge ist.

Da Kinder mit Lernschwierigkeiten oft auch die Erfahrung machen müssen, abgewertet zu werden, ist es besonders wichtig, sie in ihrem Selbstvertrauen zu stärken, Denkblockaden abzubauen und ihre Lust am Lernen (wieder) zu wecken. So wird der Teufelskreis des Versagens durchbrochen. Erste Erfolge stellen sich ein und wirken stabilisierend für die weitere Entwicklung.

Meine Methoden stimme ich jeweils individuell und ganzheitlich auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Schülerin, des Schülers ab.

Ein besonderer Schwerpunkt meiner lerntherapeutischen Tätigkeit ist die  Rechenschwächetherapie (Dyskalkulietherapie). Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne telefonisch.

Meine mathematisch-fachdidaktische Kompetenz sowie meine vielfältigen Erfahrungen als Lehrerin, Beratungslehrerin, Diplompädagogin, Pädagogisch-Psychologische Therapeutin, Mutter, Elternvertreterin, externe Ausbilderin von LehrerInnen und SchülerInnen und Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Fach Schulpädagogik fließen in meine lerntherapeutische Arbeit mit ein.